performance

GESPRÄCHE UNTER FREMDEN
Goran Stevanovic,/Akkordeon und Anne Brömme/ Zeichnerische Improvisation

Fremdsein, Anderssein, Gegenübersein.
Zwei unterschiedliche Medien begegnen sich.
Ein Kunst- und Dialogprojekt. Ein Forschungsfeld.

Hinter uns liegt ein Jahr intensiver Zusammenarbeit in „Gesprächen“, Begegnungen und Improvisationen. In der Ausstellung hören und sehen Sie den entstandenen Film von Jo Titze, Musikaufzeichnungen, Zeichnungen und Bilder.

Um planen zu können, möchten wir Sie bitten sich unter info@anne-broemme.de
für die Veranstaltungen anzumelden:

REOPENING am Sa 19.2.2022, 11 Uhr

PERFORMANCE/ KÜNSTLERGESPRÄCH mit Goran Stevanovic und Anne Brömme
am So 06.03.2022, 16 Uhr – mit Franziska Saniter (Artothek Hannover)

FINISSAGE am  So 20.03.2022, 11 Uhr
Gespräch und Aktion mit Anne Brömme – Bewegung und die Musikalität der Hand

Ausstellung vom 19.2.- 20.3.2022 in der
Artothek Hannover
Voßstrasse 11a/Hinterhaus, 30161 Hannover-List, www.artothek-hannover.de
In der Artothek gelten zu den Öffnungszeiten die aktuellen 2G Regeln.

Öffnungszeiten: Samstag 11-13 Uhr und
am So 6.3., 16 Uhr/ So 13.3./ So 20.3., 11-14 Uhr
Am Sa 19.2. und an allen Sonntagen wird
Anne Brömme in der Ausstellung anwesend sein.

NEUER TERMIN für Performance und Künstlergespräch – 6.3.2022 um 16 Uhr

Anlässlich der Finissage am 20.3. um 11 Uhr  –  Gespräch und Aktion mit A.B. – Bewegung und die Musikalität der Hand

Zeichnerische Improvisation, 160×160 cm

Zeichnerische Improvisation 160 x160 cm